Die online Kredite ohne Schufa vergleich - jetzt auch hier online beantragen!

"Es dauert nur wenige Minuten um den sofortkredite ohne schufa antrag auszufüllen und online abzuschließen."

Erhalten Sie den Kredit Ihrer Wahl noch heute und genießen Sie die Vorzüge dieser finanziellen Unterstützung.

warningDer Kreditgeber kann Angebote jederzeit STOPPEN. Beantragen Sie jetzt den Kredit Ihrer Wahl, solange er verfügbar ist.

Schufa Häufig gestellte Fragen

Was ist die Schufa?
Schufa ist die Abkürzung für Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Die Aufgabe dieser Organisation ist es, ihre Handelspartner vor Verlusten zu schützen, in dem sie sie über die Bonität der Kunden informiert. Hauptkunden der Schufa sind Banken, Kreditinstitute und sonstige kreditgewährende Unternehmen.

Wie geht die Schufa vor?
Die Schufa sammelt Daten und Informationen, die sie von ihren Vertragspartnern bezieht. Diese Daten aus Geschäftsbeziehungen mit Privatkunden enthalten in der Regel allgemeine Infos; beim Kredit z.B. die Laufzeit und die Höhe des Kredits. Des Weiteren erhält die Schufa auch Informationen aus den Schuldverzeichnissen von Amtsgerichten. Wird ein Vertrag zwischen Privatkunde und Vertragspartner positiv abgewickelt, enthält der Schufa-Eintrag des Privatkunden nur Positivmerkmale; ist die Abwicklung nicht vertragsgemäfl, werden in der Regel Negativmerkmale im Schufa-Eintrag des Privatkunden hinterlegt.

Ist die Schufa rechtswidrig und wofür wird die Schufa-Klausel in Kreditanträgen benötigt?
Da die Schufa dem Bundesgesetz unterliegt und Schufa-Auskünfte nur erteilt werden können, wenn der Kreditantragsteller die Schufa-Klausel im Kreditantrag unterzeichnet, ist die ìSchutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherungî nicht rechtswidrig. Durch die o.g. Einwilligung des Kunden ist es der Schufa gestattet, diese personenbezogenen Daten zu verarbeiten und bei Anfrage an die entsprechenden Vertragspartner weiterzugeben.

Was ist eine Schufa-Selbstauskunft und wie führe ich diese durch?
Sie haben die Möglichkeit, sich bei der Schufa zu informieren, welche personenbezogenen Daten dort über Sie gespeichert sind. Dies geschieht über die sog. Schufa-Selbstauskunft, die Sie gegen eine einmalige Gebühr von 7,60 Ä z.B. über deren Webseite www.schufa.de beantragen können. Es wird Ihnen allerdings lediglich mitgeteilt, welche Daten über Sie gespeichert sind, aber nicht, an wen diese Daten weitergegeben wurden.

Was ist ein Kreditscoring?
Bei einem Kreditscoring handelt es sich um eine statistische Auswertung der Kreditwürdigkeit eines Kreditnehmers bzw. um die Wahrscheinlichkeitseinschätzung eines ordnungsmäfligen Vertragsablaufs für einen Kreditnehmer.

Ist das Kreditscoring rechtswidrig?
Wie auch schon bei den Schufa-Auskünften kann ein Kreditscoring erst erstellt werden mit der Einwilligung der Schufa-Klausel durch den Kunden; somit ist das Scoring nicht rechtswidrig.

Beeinflusst eine Schufa-Selbstauskunft das Kreditscoring negativ?
Jede Schufa-Selbstauskunft wurde bisher beim Kreditscoring mitberücksichtigt und hat dieses entsprechend negativ beeinflusst. D.h., je öfter eine entsprechende Auskunft beantragt wurde, desto schlechter fiel die Einschätzung der Bonität des Kreditnehmers durch die Schufa aus.
Es wurde allerdings von der Schufa angekündigt, dass die Selbstauskünfte zukünftig beim Kreditscoring nicht mehr berücksichtigt werden und somit keine negative Beeinflussung stattfinden kann.

Offene Beträge von Konsumentenkrediten 2008-2016 in Deutschland

Zum 31. Dezember 2016 lag der offene Betrag für Konsumentenkredite bei €184.273 Millionen(€2.239 pro Einwohner), eine Steigerung um €7.311 Millionen oder 4,13% im Vergleich zu €176.962 Millionen(€2.166 pro Einwohner) zum gleichen Stichtag in 2015.

Zum 31. Dezember 2015 lag der offene Betrag für Konsumentenkredite bei €176.962 Millionen(€2.166 pro Einwohner), eine Steigerung um €3.304 Millionen oder 1,90% im Vergleich zu €173.658 Millionen(€2.144 pro Einwohner) zum gleichen Stichtag in 2014.

Zum 31. Dezember 2014 lag der offene Betrag für Konsumentenkredite bei €173.658 Millionen(€2.144 pro Einwohner), eine Senkung um €1.828 Millionen oder 1,04% im Vergleich zu €175.486 Millionen(€2.175 pro Einwohner) zum gleichen Stichtag in 2013.

Zum 31. Dezember 2013 lag der offene Betrag für Konsumentenkredite bei €175.486 Millionen(€2.175 pro Einwohner), eine Senkung um €5.085 Millionen oder 2,82% im Vergleich zu €180.571 Millionen(€2.246 pro Einwohner) zum gleichen Stichtag in 2012.

Zum 31. Dezember 2012 lag der offene Betrag für Konsumentenkredite bei €180.571 Millionen(€2.246 pro Einwohner), eine Senkung um €5.799 Millionen oder 3,11% im Vergleich zu €186.370 Millionen(€2.321 pro Einwohner) zum gleichen Stichtag in 2011.

Zum 31. Dezember 2011 lag der offene Betrag für Konsumentenkredite bei €186.370 Millionen(€2.321 pro Einwohner), eine Steigerung um €819 Millionen oder 0,44% im Vergleich zu €185.551 Millionen(€2.268 pro Einwohner) zum gleichen Stichtag in 2010.

Zum 31. Dezember 2010 lag der offene Betrag für Konsumentenkredite bei €185.551 Millionen(€2.268 pro Einwohner), eine Steigerung um €6.553 Millionen oder 3,66% im Vergleich zu €178.998 Millionen(€2.186 pro Einwohner) zum gleichen Stichtag in 2009.

Zum 31. Dezember 2009 lag der offene Betrag für Konsumentenkredite bei €178.998 Millionen(€2.186 pro Einwohner), eine Steigerung um €5.709 Millionen oder 3,29% im Vergleich zu €173.289 Millionen(€2.111 pro Einwohner) zum gleichen Stichtag in 2008.

Monatliche offene Beträge von Konsumentenkrediten 2016 in Deutschland

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Januar 2016 bei €176.047 Millionen, eine Senkung um €915 Millionen oder 0,52% im Vergleich zu €176.962 Millionen zum 31. Dezember 2015.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 29. Februar 2016 bei €177.029 Millionen, eine Steigerung um €982 Millionen oder 0,56% im Vergleich zu €176.047 Millionen zum 31. Januar 2016.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. März 2016 bei €178.411 Millionen, eine Steigerung um €1.382 Millionen oder 0,78% im Vergleich zu €177.029 Millionen zum 29. Februar 2016.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. April 2016 bei €178.199 Millionen, eine Senkung um €212 Millionen oder 0,12% im Vergleich zu €178.411 Millionen zum 31. März 2016.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Mai 2016 bei €179.653 Millionen, eine Steigerung um €1.454 Millionen oder 0,82% im Vergleich zu €178.199 Millionen zum 30. April 2016.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. Juni 2016 bei €180.937 Millionen, eine Steigerung um €1.284 Millionen oder 0,71% im Vergleich zu €179.653 Millionen zum 31. Mai 2016.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Juli 2016 bei €181.087 Millionen, eine Steigerung um €150 Millionen oder 0,08% im Vergleich zu €180.937 Millionen zum 30. Juni 2016.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. August 2016 bei €182.525 Millionen, eine Steigerung um €1.438 Millionen oder 0,79% im Vergleich zu €181.087 Millionen zum 31. Juli 2016.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. September 2016 bei €183.805 Millionen, eine Steigerung um €1.280 Millionen oder 0,70% im Vergleich zu €182.525 Millionen zum 31. August 2016.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Oktober 2016 bei €183.924 Millionen, eine Steigerung um €119 Millionen oder 0,06% im Vergleich zu €183.805 Millionen zum 30. September 2016.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. November 2016 bei €183.449 Millionen, eine Senkung um €475 Millionen oder 0,26% im Vergleich zu €183.924 Millionen zum 31. Oktober 2016.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Dezember 2016 bei €184.273 Millionen, eine Steigerung um €824 Millionen oder 0,45% im Vergleich zu €183.449 Millionen zum 31. November 2016.

Monatliche offene Beträge von Konsumentenkrediten 2015 in Deutschland

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Januar 2015 bei €172.525 Millionen, eine Senkung um €1.133 Millionen oder 0,65% im Vergleich zu €173.658 Millionen zum 31. Dezember 2014.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 29. Februar 2015 bei €171.569 Millionen, eine Senkung um €956 Millionen oder 0,55% im Vergleich zu €172.525 Millionen zum 31. Januar 2015.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. März 2015 bei €173.535 Millionen, eine Steigerung um €1.966 Millionen oder 1,15% im Vergleich zu €171.569 Millionen zum 29. Februar 2015.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. April 2015 bei €174.015 Millionen, eine Steigerung um €480 Millionen oder 0,28% im Vergleich zu €173.535 Millionen zum 31. März 2015.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Mai 2015 bei €173.776 Millionen, eine Senkung um €239 Millionen oder 0,14% im Vergleich zu €174.015 Millionen zum 30. April 2015.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. Juni 2015 bei €175.564 Millionen, eine Steigerung um €1.788 Millionen oder 1,03% im Vergleich zu €173.776 Millionen zum 31. Mai 2015.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Juli 2015 bei €175.258 Millionen, eine Senkung um €306 Millionen oder 0,17% im Vergleich zu €175.564 Millionen zum 30. Juni 2015.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. August 2015 bei €176.088 Millionen, eine Steigerung um €830 Millionen oder 0,47% im Vergleich zu €175.258 Millionen zum 31. Juli 2015.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. September 2015 bei €177.002 Millionen, eine Steigerung um €914 Millionen oder 0,52% im Vergleich zu €176.088 Millionen zum 31. August 2015.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Oktober 2015 bei €176.875 Millionen, eine Senkung um €127 Millionen oder 0,07% im Vergleich zu €177.002 Millionen zum 30. September 2015.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. November 2015 bei €176.131 Millionen, eine Senkung um €744 Millionen oder 0,42% im Vergleich zu €176.875 Millionen zum 31. Oktober 2015.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Dezember 2015 bei €176,962 Millionen, eine Steigerung um €831 Millionen oder 0,47% im Vergleich zu €176.131 Millionen zum 31. November 2015.

Monatliche offene Beträge von Konsumentenkrediten 2014 in Deutschland

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Januar 2014 bei €174.452 Millionen, eine Senkung um €1.034 Millionen oder 0,59% im Vergleich zu €175.486 Millionen zum 31. Dezember 2013.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 29. Februar 2014 bei €173.835 Millionen, eine Senkung um €617 Millionen oder 0,35% im Vergleich zu €174.452 Millionen zum 31. Januar 2014.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. März 2014 bei €175.495 Millionen, eine Steigerung um €1.660 Millionen oder 0,95% im Vergleich zu €173.835 Millionen zum 29. Februar 2014.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. April 2014 bei €175.336 Millionen, eine Senkung um €159 Millionen oder 0,09% im Vergleich zu €175.495 Millionen zum 31. März 2014.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Mai 2014 bei €173.453 Millionen, eine Senkung um €1.883 Millionen oder 1,07% im Vergleich zu €175.336 Millionen zum 30. April 2014.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. Juni 2014 bei €175.068 Millionen, eine Steigerung um €1.615 Millionen oder 0,93% im Vergleich zu €173.453 Millionen zum 31. Mai 2014.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Juli 2014 bei €174.957 Millionen, eine Senkung um €111 Millionen oder 0,06% im Vergleich zu €175.068 Millionen zum 30. Juni 2014.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. August 2014 bei €174.293 Millionen, eine Senkung um €664 Millionen oder 0,38% im Vergleich zu €174.957 Millionen zum 31. Juli 2014.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. September 2014 bei €175.527 Millionen, eine Steigerung um €1.234 Millionen oder 0,71% im Vergleich zu €174.293 Millionen zum 31. August 2014.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Oktober 2014 bei €175.595 Millionen, eine Steigerung um €68 Millionen oder 0,04% im Vergleich zu €175.595 Millionen zum 30. September 2014.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. November 2014 bei €172.319 Millionen, eine Senkung um €3.276 Millionen oder 1,87% im Vergleich zu €175.595 Millionen zum 31. Oktober 2014.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Dezember 2014 bei €173.658 Millionen, eine Steigerung um €1.339 Millionen oder 0,78% im Vergleich zu €172.319 Millionen zum 31. November 2014.

Monatliche offene Beträge von Konsumentenkrediten 2013 in Deutschland

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Januar 2013 bei €178.936 Millionen, eine Senkung um €1.635 Millionen oder 0,91% im Vergleich zu €180.571 Millionen zum 31. Dezember 2012.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 29. Februar 2013 bei €177.374 Millionen, eine Senkung um €1.562 Millionen oder 0,87% im Vergleich zu €178.936 Millionen zum 31. Januar 2013.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. März 2013 bei €177.667 Millionen, eine Steigerung um €293 Millionen oder 0,17% im Vergleich zu €177.374 Millionen zum 29. Februar 2013.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. April 2013 bei €178.359 Millionen, eine Steigerung um €692 Millionen oder 0,39% im Vergleich zu €177.667 Millionen zum 31. März 2013.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Mai 2013 bei €178.478 Millionen, eine Steigerung um €119 Millionen oder 0,07% im Vergleich zu €178.359 Millionen zum 30. April 2013.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. Juni 2013 bei €178.544 Millionen, eine Steigerung um €66 Millionen oder 0,04% im Vergleich zu €178.478 Millionen zum 31. Mai 2013.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Juli 2013 bei €178.216 Millionen, eine Senkung um €328 Millionen oder 0,18% im Vergleich zu €178.544 Millionen zum 30. Juni 2013.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. August 2013 bei €178.427 Millionen, eine Steigerung um €211 Millionen oder 0,12% im Vergleich zu €178.216 Millionen zum 31. Juli 2013.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. September 2013 bei €176.489 Millionen, eine Steigerung um €1.938 Millionen oder 1,09% im Vergleich zu €178.427 Millionen zum 31. August 2013.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Oktober 2013 bei €175.714 Millionen, eine Senkung um €775 Millionen oder 0,44% im Vergleich zu €176.489 Millionen zum 30. September 2013.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 30. November 2013 bei €173.692 Millionen, eine Senkung um €2,022 Millionen oder 1,15% im Vergleich zu €175.714 Millionen zum 31. Oktober 2013.

Der offene Betrag für Konsumentenkredite lag mit 31. Dezember 2013 bei €175.486 Millionen, eine Steigerung um €1.794 Millionen oder 1,03% im Vergleich zu €173.692 Millionen zum 31. November 2013.

img
img
img
img
lock

Alle Bestelldaten werden verschlüsselt über eine gesicherte SSL-Verbindung übertragen.

img
img
img
img
Moneyou Ratenkredit